Geschichten zum mitschreiben
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Paths of Equinox

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 6:33 am

Der alte Alchemist nickte leicht, schien jedoch sich nicht von seiner Arbeit ablenken zu lassen. "Ja...ja das dachte ich mir...so wie ihr euch anfühlt", begann er dann wieder, während seine Hände geschickt zu einen anderen Kraut griffen, bevor er es in seinen Mörser gab und begann es mit dem Stößel zu zerreiben."Es ist selten das solche in unsere Welt kommen und doch...bringen sie immer Veränderung. Große oder kleine, gut oder schlecht. Das Zeigt sich immer erst. Sie sind jedoch gefährlich und doch...glaubt kaum einer daran das ihr existiert." Kurz hielt der Mann inne als würde er versuchen seine Gedanken zu sammeln, bevor er wieder mit seiner Arbeit fortsetzte, "Es gibt einen der immer noch existiert...oder lebt? Wie dem auch sei, seinen Namen spricht man nicht aus, auch nicht den Ort an dem er lebt, denn man sagt er könne dann einen Hören und würde auf einen Aufmerksam. Er könnte euch vielleicht helfen in dieser Welt? oder euch euren Platz erklären? Doch sag mir einmal was deine Pläne fürs erste sind?"

Julia war etwas nervös als sie beim Tempel ankam. Von der Stadt die sie bis dahin durch schritten hatte, hatte sie nicht all zu viel mit bekommen, so sehr in Gedanken war sie versunken. Als sie den Tempel betrat und die Geräusche und Düfte ihr als erstes entgegen drangen wurde sie schon rot, als sie die Orgie sah schien sie am ganzen Körper zu erröten. Sie war sich nicht sicher ob sie wirklich hier sein sollte, doch das Quest sagte aber auch das sie nur teilnehmen musste, was nicht bedeutete das sie auch aktiv was tun musste. Glaubte sie, schließlich war es zu erleben ja auch teilnehmen?
Nur kurz blieb ihr Blick auf den verschiedenen Leuten, bevor sie sich immer wieder abwandte und ihr Blick wo hin wanderte wo keine Leute waren. Es war ihr etwas unangenehm. Klar sie hatte Pornos gesehen, nicht viele, aber ein paar. Aber so etwas vor den eigenen Augen zu sehen und zu hören und zu riechen war doch was ganz anderes. Sie fühlte sich so fehl am Platz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 7:08 am

"Wie soll ich denjenigen denn finden, wenn ihr mir nicht sagen könnt, wo er ist?" fragte Tom freundlich. Interessiert betrachtete er einige tränke, die in einem Regal standen. "Einige in dem Shaikan viertel meinten, ich und Shaun sollten zur Westwehr reisen, um uns dort dem Obersten Shaikan vorzustellen. Ausserdem würde ich gern mehr über das Volk wissen, dem ich jetzt angehöre. Ich weiss nichtmal genau, welchem Volk ich jetzt genau angehöre, den Elfen oder den Shaikan.. Mein bruder hat sogar 3 völker.. Shaikan, Daranai und Talok."

Nahe des Tores standen mehrere Paladine herum, die alles im auge behielten. Zwei davon waren Aymara, einer war ein Mensch und sogar ein Elf war dabei. Der Junge Mann erhob sich und lächelte Julia freundlich an. "Seid ihr neu hier?" fragte er sie interessiert. Er war recht hübsch, hatte goldblonde Haare und war schlank. Seine Kleidung war so knapp, das sie mehr zeigte als verhüllte.
Seine latte drückte sich durch den stoff und ließ erkennen, wie willig er seiner Göttin dienen wollte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 7:18 am

"Beides ist schwer...nicht wahr?", kam es von dem Alchemisten, während er langsam begann einzelne Pillen auf ein grobes Papier zu legen. Das Papier selbst wurde leicht durch sichtig, als es die überschüssigen Öle aufnahm. "Ihr seit ein Shaikan...würde ich sagen...wenn man davon absieht das ihr keins davon wirklich seit. Aber ihr müsst auf die Frage welchen Volk ihr angehört selbst eine antwort finden oder auch keine. Spielt es eine so große Rolle welchen Volk ihr angehört?"

Als Julia angesprochen wurde sah sie zum Paladin und ihr Blick wanderte etwas über seinen Körper und blieb kurz an seiner Latte hängen, bevor sie ihm wieder ins Gesicht sah und immer noch leicht rot war. "Ja...ich bin neu hier", kam es leise von Julia. Es war wahrscheinlich nur an ihren verhalten etwas zu sehen, denn ihre Kleidung war nicht viel anders als wohl von einigen Diener der Göttin. Ihr Rock war sehr kurz und ihr Top knapp und eng, während ihre Nippel sich ständig durch den Stoff drückten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 7:38 am

"Ich weiss nicht, ob es wichtig ist. In meiner Welt gab es viele verschiedene menschen, aber sie waren nun alle menschen, egal welchem volk sie angehörten. Aber diese Welt hier ist so anders."

Der Paladin lächelte Julia an. "Möchtet ihr dem Gottesdienst beiwohnen?" fragte er mit sanfter Stimme.


Shaun lag nun nackt neben der jungen Daranai und streichelte sanft ihre brüste. Sie lag völlig entspannt auf dem rücken und seufzte vor lust.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 7:45 am

"Wie gesagt...diese Antwort müsst ihr alleine finden. Das einzige was ich euch dazu vorschlagen könnte, wäre etwas über eure Kultur zu lernen und vielleicht ein wenig über eure Rasse, aber haltet es nie für zu wichtig", kam es vom Alchemisten, während er die Pillen einzeln in eine metallene Dose legte, "Ansonsten...kann ich dir sicher einiges beibringen, zumindest unter was so manche leiden oder was für Wirkungen bestimmte Kräuter haben auf gewisse Rassen.

"Ja? Denke ich? Ich bin mir unsicher...", kam es von Julia, während sie wieder kurz über die Orgie sah. Sie fühlte sich unsicher und irgendwie fehl am Platz. Ihr Körper zeigte das kaum nach außen hin, eher konnte man glauben das sie geil war oder so wie sie angezogen war das sie hier sein wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 7:56 am

"Ich würde gerne von euch lernen, mein Herr," antwortete Tom freundlich. Aufmerksam beobachtete er die Handgriffe des Mannes.

Der Mann lächelte. "Mein name ist Jared," stellte er sich vor. "Kommt, ich führe euch zu einem der ruhigeren plätze, vielleicht fühlt ihr euch dann etwas wohler." Sanft fasste er nach ihrem Arm und lotste sie an eine Stelle, die noch nicht besetzt und nur schlecht einsehbar war.

Shaun verwöhnte die junge Frau sanft, während diese immer wieder leicht stöhnte und seufzte. Er bereitete sie sanft vor, bevor er sich mit ihr vereinen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 8:03 am

"Ah, es ist schön zu hören das die Jugend noch lernen möchte...", begann der Mann, während er die Metallene Dose zu ende füllte und sie zur Seite schob, "Mein Name ist...ich denke es war Bob? Schon ewig her das mich jemand bei meinen Namen nannte...aber ich denke das war mein Name oder eine Abkürzung? Egal...du darfst mich Bob nennen oder wie die meisten einfach Alchemist, was dir lieber ist." Dabei begann er den Mörser von den Überresten zu reinigen. "Ich denke...das erste was ich dir bei bringen werde ist was für Kräuter für dich gut sind und welche dein Körper nicht vertragen wird. Ah, mach dich auch darauf gefasst das einiges was ich dir Beibringe dir auch schmerzen bereiten wird."

Julia lies sich von Jared führen und fühlte sich dennoch ein wenig unwohl. "Mein...mein Name ist Julia", kam es von ihr mit einen leichten lächeln und war froh das man hier kaum einsehbar war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:00 am

"Mein name ist Tom und mein bruder heisst Shaun. Ich freue mich, euch kennenzulernen, Bob," erwiderte Tom freundlich.


Jared nahm auf einer Liege platz, die recht gemütlich aussah. Auf einem kleinen Tisch neben der liege stand eine schale mit Weintrauben und anderem Obst sowie eine Karaffe mit Wein. Jared goß etwas Wein in einen Becher und blickte dann zu Julia. "Möchtet ihr auch etwas?", fragte er mit einem freundlichen Lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:06 am

Der alte Alchemist lächelte leicht, während er in die Richtung von Tom sah, auch wenn seine milchigen Augen nicht wirklich auf diesen fokussiert war. "Wunderbar", begann der Alchemist und begann Tom einiges über Kräuter zu erzählen, vor allem welche ihm selbst helfen oder schaden konnte. So gab es ein Kraut das Tom für mehre Stunden schlafen schicken konnte, wenn dieser sie zu sich nahm und ein anderes welches ihm unheimlich geil werden lassen würde.

Julia sah wieder mehr zu Jared, wobei sie immer noch leicht rot im Gesicht war. Das Jareds Erregung gut zu sehen war, war etwas wo sie sich etwas unwohl fühlte. "Ah...ich weiß nicht. Ich vertrage...alkohol nicht wirklich", kam es leise von ihr, während sie zur Karaffe von Wein sah. Natürlich würde es das ganze wohl auch angenehmer machen. Sie war auch nicht sicher ob sie weiter ablehnen könnte wenn er darauf bestand, bei solchen Dingen wo andere Druck auf sie ausübten war sie noch nie gut gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:14 am

Tom lauschte aufmerksam den ausführungen des Alchemisten. Es war sehr interessant, was dieser ihm erzählte.

Jared nahm einen schluck von dem wein und stellte dann den Becher wieder auf den Tisch. Dann zog er sich sein Hemd aus und blickte zu Julia. "Setzt euch zu mir," bat er. "Ihr braucht keine angst zu haben, Julia. Ich werde euch lust und vergnügen bereiten," erklärte er mit sanfter Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:17 am

Langsam setzte sich Julia zu Jared. Sie konnte nicht sagen das sie noch nie einen Mann so nah gewesen war, doch nie in so einer Situation. Sicher sie war einmal mit Freunden in einen Club gegangen und dort war sie angemacht worden und der Kerl hat sie auch befummelt, aber es war keine Situation gewesen wo die Leute über all vögelten. Sie war nie bei einer Orgie gewesen und hätte auch nicht geglaubt je bei einer zu sein.
"Ich...ich hab keine Angst", kam es leise von ihr, "Ich...ich bin nur nervös und...ich weiß...nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:21 am

"Ich verstehe," antwortete Jared. "Ihr braucht nicht nervös sein." Freundlich betrachtete er sie.
"Habt ihr irgendwelche wünsche, die ich euch erfüllen darf?" fragte er neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:26 am

Julia nickte leicht, während sie wieder zu ihm sah und wieder etwas rot im Gesicht wurde und dabei seinen Oberkörper betrachtete. "Ich...ich bin mir nicht sicher...vielleicht...vielleicht das ihr die Führung übernehmt?", antwortete sie ihm mit leiser und schüchterner Stimme. Sie war sich nicht sicher was sie tun sollte und hoffte das er die Führung übernehmen würde. Jared schien zumindest nett zu sein und sie nichts zwingen zu wollen. Sie wusste aber auch nicht ob dies übliche für die Diener war und wo sie nun die Zügel aus der Hand gab, ob sich das ändern würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:31 am

Jared lächelte. "Wie ihr wünscht," antwortete er. Mit einer hand begann er ihren oberschenkel zu streicheln und beugte sich vor, um sie sanft zu küssen. Mit der anderen Hand streichelte er über ihre Brust.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:35 am

Julia zuckte leicht zusammen als er mit seiner Hand über ihren Oberschenkel strich und riss ihre Augen auf als sie spürte wie er sie küsste. Auch musste sie leise in den Kuss stöhnen als er ihre empfindliche Brust streichelte. Es war nicht wirklich schlimm, aber sie war es auch nicht gewohnt so angefasst zu werden. Wenn sie sich recht erinnerte waren damals im Club der Kerl, der sie begrabschte, die einzig wirkliche Berührungen von einen Mann gewesen an die sie sich erinnern konnte. Doch sie war auch froh das Jared die Zügel übernommen hatte, denn sonst, so glaubte sie, wären sie wohl nur die ganze Zeit hier gesessen und hätten nichts gemacht. Oder zumindest solange bis Jared in seiner Erregung sich jemanden anderen gesucht hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 10:39 am

Nach ein paar minuten löste er den kuss, lächelte Julia sanft an und zog ihr dann ihr Top aus. Bewundernd betrachtete er ihre Brüste und streichelte diese dann zärtlich. Sanft küsste er sie wieder auf den mund und wanderte dann langsam nach unten, küsste ihren Hals über die schulter entlang, bis er an ihrer rechten Brust anlangte und den nippel in den mund nahm und daran saugte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Sa Jun 24, 2017 7:16 pm

Julia stöhnte leise als er ihre Brüste streichelte das diese sehr empfindlich waren. Sie war immer noch komplett rot im Gesicht da sie es nicht gewohnt war so angefasst zu werden, dabei hatte sie sich leicht zurück gelehnt und stützte sich mit ihren Armen ab. Julia war immer noch froh das er die Zügel in die Hand genommen hatte, denn sie wusste nicht wirklich wie sie reagieren sollte außer zu stöhnen. Es war auch anders als sie es erwartet hätte bei dieser Orgie. Kaum einer konnte sie sehen und es war nur ein Kerl der etwas mit ihr machte und war auch noch zärtlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   So Jun 25, 2017 7:56 am

Nach einer weile zog er Julias Rock herunter und zog sich selber seine Hose und die Stiefel aus. Nun waren sie beide nackt. Jared legte sich neben Julia und küsste sie wieder sanft auf den mund, während er über ihren Körper streichelte. Langsam arbeitete er sich nach unten und verwöhnte sie an ihrer intimsten stelle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   So Jun 25, 2017 8:01 am

Julia stöhnte leise als Jared sie küsste und sich langsam nach unten arbeitete. Sie hatte mit bekommen wie er ihren Rock ausgezogen hatte, aber sie hatte auch keine Anstalten gemacht ihm auf zu halten. Jedoch errötete sie mehr oder weniger wieder am gesamten Körper. Ihr Blick lag auf Jared, wobei ihr Blick immer wieder an ihm hinunter wanderte zu seinem Steifen. Sie hatte zwar schon ein paar gesehen, aber es war ihr noch nie ein echter so nah gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   So Jun 25, 2017 8:26 am

Sanft glitt Jareds zunge über Julias lustpunkt,während er mit einer hand ihre Perle rieb. Mit der anderen Hand streichelte er sanft ihre Brust.

Shaun nahm seine partnerin bereits zum zweiten mal. Eine zweite frau lag neben ihnen und knutschte mit der jungen frau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   So Jun 25, 2017 8:31 am

Julia lehnte sich etwas weiter zurück, während sie leise stöhnte und dabei immer wieder kurz lauter wurde. Doch sie versuchte das immer wieder zurück zu halten. Es fühlte sich unangenehm an laut zu stöhnen, vor allem aus Angst das jemand sie hören konnte. Natürlich wusste sie das diese Angst nicht berechtigt war. Schließlich war sie, mehr oder weniger, mitten in einer Orgie und da waren viele weit aus lauter als sie es war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   So Jul 02, 2017 1:56 am

Jared genoß ihr stöhnen sehr, zeigte es ihm doch, das ihr gefiel, was er da tat. Nach einiger zeit schob er sich auf Julia rauf, spreizte ihre beine und drang mit einem raschen stoß in sie ein. Es fühlte sich schön für ihn an, diese feuchte und warme enge um sein glied. Er merkte schon, das er ihr etwas wehgetan hatte, als hielt er still, damit sie sich an ihn gewöhnen konnte.

Tom war noch immer beim Alchemisten und studierte die bücher, um neue rezepte und neue kräuter zu lernen.

Leana hatte ihr training beendet und wanderte durch die stadt. Dabei immer die augen offen haltend,
falls jemand ihre hilfe brauchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   So Jul 02, 2017 2:07 am

Julia stöhnte etwas lauter auf als Jared in sie eindrang und konnte spüren das er ihr etwas zu groß war. In ihr selbst stieg eine leichte Panik auf, während ihr Körper jedoch darauf reagierte als hätte er die ganze zeit darauf gewartet. Sie konnte spüren wie sehr Jared sie ausfüllte und begann sich leicht gegen ihm zu bewegen, jedoch eher unbewusst was zu einer leichten Panik bei Julia führte, auch wenn man es ihr nicht ansah.

Ein etwas dicklicher Mann trat an Leana heran und musterte sie dabei leicht. Er trug sehr feine Gewänder, zum Teil mit Goldnaht verziert. An seiner Hand waren einige große Goldringe mit verschiedenen Edelsteinen. Er hatte bereits eine Glatze und einen leichten stoppel Bart. "Ah...eine Rekrutin der Stadtwache?", kam es von ihm fragend, obwohl er die Antwort schon kannte, "Ich hätte da ein kleine Problem bei dem ihr mir helfen könntet. Es geht dabei um Ware die Ausgeladen gehört, aber meine Arbeiter sind so faule Hunde das ich eine helfende Hand brauche."




Neues Quest:

Hilf den Händler die Ware zu entladen.

Optional:
- hilf den Händler dabei zu entladen

Belohnung:
2 Silberstücke und 1 exotischen Gegenstand

Optionale Belohnung:
3 Silberstücke und durchsichtiges Tänzerinnen Gewand.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1522
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Mi Jul 12, 2017 7:42 am

Jared hatte sich etwas auf seine ellenbeugen abgestützt, damit sein gewicht nicht komplett auf Julia lastete. Als er merkte, wie sie sich gegen ihn drückte, lächelte er und bewegte sich ebenfalls. Aber nur ganz leicht. Er war sanft und zärtlich zu ihr, wie er auch zu den anderen jungen Mädchen und Frauen war, die er in die genüsse der lust eingeführt hatte.

Leana blickte zu dem Händler und lächelte leicht. "In Ordnung, ich helfe euch," antwortete sie und trat an seinen Wagen heran. "Wo sollen die Waren hin?" fragte sie dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1387
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Paths of Equinox   Fr Jul 14, 2017 3:49 am

Julia bewegte sich etwas gegen Jared und stöhnte etwas mehr. Sie begann sich langsam in der Lust zu verlieren und ihre anderen Gedanken verstummen zu lassen.

Der Alchemist trat etwas an Tom heran und stellte eine kleine Flasche mit rosa Pillen vor ihm hin. "Ah...diese hier sind ein kleines Meisterwerk", begann der Alchemist, "Nicht so wie das meiste was ich für die Bewohner der Stadt zusammen mischen muss. Leider gibt es kaum noch Abnehmer hier für. Hin und wieder ein Priester...diese Pillen verwandeln einen für 24 Stunden in das andere Geschlecht."

Der Händler nickte mit einen grinsen, während sein Blick vor allem auf Leana lag. "Ah, sehr schön...ich bin dir zu tiefst dankbar", kam es von ihm, bevor er begann ihr zu sagen und zu zeigen wohin die Ware kommen sollte, während sein Blick immer wieder auf Leana lag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Paths of Equinox   

Nach oben Nach unten
 
Paths of Equinox
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung für "6 paths of Pain"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mitschreibgeschichten :: Fantasy :: Paths of Equinox-
Gehe zu: