Geschichten zum mitschreiben
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Portas Mundos

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Di Feb 20, 2018 8:42 am

"Ja, ich habe soweit gut geschlafen.. ich vermisse meine familie. Wann fliegt das Raumschiff zurück?"
Er suchte sich einen freien platz zum sitzen."Kann ich etwas von deinem essen nehmen? Ich habe hunger."

Belegor brachte Alistair zu dem eingang und ließ den Shaikan absitzen, dann blieb ihm nur noch das warten. Der Mann betrat den Tunnel und arbeitete sich hindurch. "Electa, ich bin jetzt drinnen und mach mich auf den weg zu dem ort, wo die murmel ist," meldete er sich über funk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Fr Feb 23, 2018 9:41 am

"Nicht mehr lange...wir werden bald wieder aufbrechen zum Hangar und dann das Schiff besteigen", meinte Lester, während er nicht wirklich von seiner Arbeit aufsah, "Ja, nimm dir ruhig etwas. Es sollte genug da sein, es mag vielleicht nicht wirklich schmecken, aber es billig und hält einen bei Kräften."
Lester hatte genug Rationen in seinen Vorrat das er und ein paar andere Personen längere Zeit aus kommen konnte. Es waren jedoch billige Standard Rationen von KRUUG, welche eine Person mit dem versorgte was sie von einer Mahlzeit brauchten, aber schrecklich schmeckten. Dafür waren sie wie schon erwähnt billig und Lester konnte sich leicht eine Menge davon leisten und sie hielten im Grunde auch Ewig.

"O-Ok, ich bin ebenfalls auf Position. So...So weit ich sehe haben sich die Routen der Wachen nicht verändert...aber es sieht so aus...als wären in den Wartungstunnel vermehrt Spinnenbots der Anhänger unterwegs. Falls du eine siehst...weich ihr aus...sie kann dich ruhig sehen, aber steh ihr nicht in den Weg oder tue etwas was sie als Angriff ansehen könnte", kam es von Electa, während sie nervös an ihren Top herum zupfte, wobei sie nicht wirklich wusste warum sie nervös war.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So März 18, 2018 8:26 am

Alistair folgte dem Gang , traf dort auch den ein oder anderen Bot, aber schließlich kam er dort an, wo er hin wollte. "Ich bin da," sprach er in das mikro seines headsets.

Iorvil probierte eine der Rationen , die Lester lagerte. Sie schmeckten nicht so toll, deshalb musste er sich dazu überwinden, aufzuessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Mo März 19, 2018 5:22 am

Lester begann zu lachen als er das Gesicht von Iorvil sah als er eine der Rationen aß. "Man gewöhnt sich recht schnell an den Geschmack und sie geben einen was man braucht", meinte Lester dann als er sich etwas beruhigt hatte und beendete seine Arbeit an seinen Cybernetiks. "Natürlich geht nichts über Frische Nahrung. Ich habe mich meine ganze Jugend von solchen Rationen ernähren müssen." Dann stand er langsam auf und testete seinen Arm, bevor er leicht nickte und zufrieden schien mit seiner Arbeit. "Nun gut, wir sollten uns langsam auf den Weg machen. Falls du noch Fragen hast kannst du sie ja am Weg stellen oder so?"

Electa konzentrierte sich auf ihre Aufgabe und war ins Sicherheitssystem eingedrungen, während sie Alistair auf der Karte verfolgte. Währenddessen wanderten ihre Hände über ihren Köper und mit einer massierte sie ihre Brust ein wenig. "G-gut", kam es von ihr leise, während sie noch einmal die Position auf Alistair überprüfte, "Folge...Folge einfach den Anweisungen die ich dir Schicke. Ich habe die Wachen mit einen Falschen Alarm etwas abgelenkt. Soweit ich sehe ist keiner in deiner Nähe...außerdem habe ich die meisten Sicherheitssysteme überbrückt. Sie sollten dich nicht wahrnehmen, aber Sicherheitshalber schau das du außerhalb dem Blickfeld der Kameras bleibst."
Mit einer Hand wanderte sie unter ihren Rock und begann ihre Schamlippen zu streicheln. Zum Glück brauchte sie ihre Hände nicht um in andere System einzudringen. "Sobald...Sobald du in seinen großen Trophäen Raum bist, tritt nur auf die schwarzen Kacheln. Die weißen sind mit einen Alarm verknüpft der den Raum komplett versiegelt. Den kann man leider nur mit einen physischen Schlüssel deaktivieren. In den Raum sollten die verschiedensten Trophäen sein, lass dich nicht von ihnen abschrecken...ich habe gehört der Typ ist absolut eigenartig, also wer weiß was du siehst. Die Murmeln sollten sich in der Mitte des Raums befinden. Es ist immer nur eine davon Zugänglich, sobald du eine raus nimmst, sind die anderen Beiden in ihren Tresor versiegelt. Es ist im Grunde egal welche, aber versuch die Goldene Stadt zu erwischen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa März 31, 2018 6:26 am

Alistair wunderte sich über die Art, wie Electa momentan mit ihm sprach. Es schien fast so, als sei sie irgendwie beschäftigt oder mit den gedanken woanders. Vorsichtig arbeitete er sich vorran und fand schließlich auch die beschriebenen Fliesen.

Auf Iorvils Heimatplaneten war ein Läufer vom Grenzposten im Palast eingetroffen. Daenaria saß auf ihrem Platz nahe ihres Vaters und ihres Bruders und lauschte dem Bericht. "Es sind also Fremde gelandet?", fragte der König gerade. Der Bote nickte. "Einer der Scoiatel Prinzen ist mit den Fremden mitgegangen. Wir konnten herausfinden, das es Iorvil Silberpfeil ist, den König Elladan losgeschickt hat." Der König blickte nachdenklich drein. "Seht nach ob noch Fremde da sind. Wenn ja, dann bring sie hierher. Ich will sie mir selber ansehen und herausfinden, was sie hier suchen," wies der König den Boten an. Dieser verneigte sich und kehrte zum Grenzposten zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa März 31, 2018 9:03 am

Lester hatte sich mit Iorvil wieder auf zum Leviathan aufgemacht. Im Moment befanden sie sich sich in der Magnetbahn die sie ganz in die Nähe bringen sollte. Der Wagon war relativ leer, was jedoch mehr an der Tatsache lag das viele Anhänger der Schatten zusammen mit zwei Vollstreckern im Wagon waren und Lester das im Grunde zu spät gesehen hatte. Es war jetzt nicht so das irgendwas dagegen Sprach in diesen Wagon zu steigen, doch die Präsenz der Anhänger machte Leute immer nervös und war ein Vollstrecker anwesend war das ganze umso schlimmer.

In einen der Türme direkt bei der schwarzen Pyramide lebte Maria und ihre Räumlichkeiten befanden sich fast an der Spitze des Turm. Wobei diese Räumlichkeiten zu nennen war falsch, da die Fläche im Grunde auf vielen Planeten kleinen Städten entsprechen würde und selbst für die meisten Leute aus Portas unvorstellbar war so viel Fläche zu besitzen. Natürlich waren die Räumlichkeiten nicht komplett ganz für Maria bestimmt, da die ganzen Diener schließlich auch Räume brauchten zum Leben und zum Arbeiten und es viele Gänge gab zwischen den Räumen so das man einen Diener nur sehen musste wenn es wirklich notwendig war. Auch wenn die Räume der Diener selbst nicht wirklich groß waren oder mit viel Luxus aus gestattet waren, so waren sie doch um Welten besser als das was der Durchschnitt so hatte und die Diener die höher im Rang standen hatten sogar Räume die die ärmeren Reichen in den Schatten stellten. Viele der Diener die sich um Maria kümmerten waren schon seit Generationen im Dienst der Familie und hatten die Kleine auch aufwachsen sehen.
Die Diener die man am meisten sah waren die Wachen und Soldaten von Maria, die sich um ihren Schutz kümmerten und dafür sorgten das niemand von der Familie stahl.
Doch die Familie Sangius besaß im Grunde den gesamten Turm, wenn auch die meiste Fläche davon an die verschiedensten Firmen verpachtet war.
Maria selbst hatte keine Geschwister und auch ihre Eltern hatte sie für die meiste Zeit in ihren Leben kaum gesehen.

Maria selbst war bereits auf ihren Beinen, nicht das sie wirklich viel Schlief. Ihr Körper brauchte weniger Schlaf und sie liebte es die Zeit unterschiedlich zu nutzen. Im Moment jedoch bereitete sich Maria auf einen kleinen Ausflug vor, denn sie hatte vor zumindest kurz die neue Welt von KRUUG zu besuchen. Sie war fasziniert von deine kleinen Kristallen die einer ihrer Diener von KRUUG erworben hatte und nun wollte sie die Welt sehen von der sie kamen.
KRUUG war bereit sie mit zu nehmen und ebenso für ihre Sicherheit zu sorgen, wie ihr eigenes Team von Soldaten und ein Söldner-Team von Freyr.
Sie trug ein schwarzes T-shirt und eine schwarzes Hose mit zusätzlichen Taschen, sowie schwere Stiefel. Ein paar zusätzliche kleine Geräte hatte sie in ihre Hose eingesteckt, während größeres Equipment von ihren Leuten getragen wird. Sie hatte zwar nicht wirklich vor lange auf den Planeten zu bleiben, aber wer wusste schon was passieren könnte.
Langsam machte sie sich auf zu ihren Privaten Hangar, wo ihr Schiff sie zum Leviathan bringen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So Apr 22, 2018 6:26 am

Eine große Gruppe Soldaten der Aen Elle stapfte durch den Wald in Richtung des Landeplatzes vom Leviathan. Sie waren recht gut bewaffnet und mann sah ihnen an, das sie sehr gut ausgebildet waren. An der Grenze des Scoiatel bereiches beobachteten die Waldelfen das aufgebot der Hochelfen.

Iorvil seufzte, als sie endlich den Leviathan erreichten. Dort bemerkte er gerade ein kleineres schiff, das dort landete und mehrere Männer zusammen mit einer jungen Frau auf den Leviathan zugingen. Die gruppe sah sehr wichtig aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So Apr 22, 2018 7:02 am

Die Stellen wo die Arbeiter von KRUUG ihre "Lager" aufgeschlagen hatten, waren weitläufig befreit von Bäumen, welche bereits soweit verarbeitet waren das sie mit der nächsten Lieferung verfrachtete werden konnten. Ansonsten waren Maschinen errichtet die weit über die Baumspitzen hinaus reichten und vor allem für die Verarbeitung von Materialien gedacht waren und zum Teil auch mit gigantischen Bohrern Ressourcen aus der Erde heraus rissen. Einige Maschinen bei den äußeren "Lagern" wiesen die verschiedensten Spuren von Angriffen auf, aber schienen nicht wirklich beschädigt zu sein. Die größte Gemeinsamkeit der Arbeiter von KRUUG war das sie alle irgendwelche Cybernetiks hatten die man leicht sehen konnte. Meist waren es vor allem die Gliedmaßen der Arbeiter die durch Künstliche ersetz worden waren, damit diese schwere Arbeiten vollrichten konnten.

Lester betrachtete etwas das kleinere Schiff, während er mit Iorvil zu einen der Transporter-schiffe zum Leviathan ging. "Interessant...anscheinend will einer der Reichen mit zum Planeten? Die Frage ist was dieser dort möchte", kam es leise von Lester, während sein Blick etwas auf den anderen Schiff hängen blieb.

Maria betrachtete den Leviathan während ihr Schiff sich einen der Hangars des Schiffes näherte. Sie war bereits gespannt auf den Planeten auf den die Kristalle gefunden wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So Apr 22, 2018 7:21 am

Die Soldaten umstellten eines der Lager der Arbeiter und betrachteten diese ausgiebig. "Unser König will mit euch reden," sprach der anführer der Soldaten.

"Wann fliegt der Leviathan los ?". fragte Iorvil interessiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So Apr 22, 2018 7:41 am

Die Männer betrachteten die Fremden, während sich der eine oder andere mit einen anderen leise Unterhielt. "König? Den Begriff hab ich doch schon mal irgendwo gehört", kam es von einen der Arbeiter, welcher neben mechanischen Armen, welche unter einer billigen syntetischen Haut lagen, auch sein halber Kopf mit Metall bedeckt war, "Ah, das ist der Titel von euren Boss richtig? Was könnte der von uns einfachen Arbeitern schon wollen." Einige der Männer nickten leicht, während im Grunde die meisten die Fremden im Auge behielten. Sie hatten nicht unbedingt die besten Erfahrungen gemacht mit den Fremden.

"Nicht mehr lange?", kam es von Lester, bevor er zu Iorvil sah, "Sie scheinen bei den letzten Vorbereitungen zu sein...also knapp 10 bis 30 Minuten? Im schlimmsten Fall einen Stunde, je nach dem ob in letzter Minute noch Änderungen durch geführt werden."

Das Schiff von Maria war im Leviathan gelandet und sie stieg langsam aus. Sie betrachtete das Design des Hangars im Leviathans. So wirklich mochte sie den Stil von KRUUG nicht, auch wenn sie verstand das es seinen Zweck hatte, so einfach und schlicht zu bauen, aber sie mochte etwas mehr Stil. Hinter Maria gingen zwei ihrer persönlichen Wachen die schon immer bei sich gehabt hatte. Maria war auch schon gespannt wo sie untergebracht war im Leviathan und ob ihre Leute in ihre Nähe sein würden während des Fluges oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So Apr 22, 2018 9:16 am

"Wir dienen König Tharan Duil, Oberhaupt der Aen Elle. Vermutlich seid ihr mit den Bürgern der Scoiatel aneinander geraten, diese dienen einem anderen König. Unser König will sich mit euch unterhalten. Wir sind nur einfache Soldaten, die einen Befehl ausführen."

Iorvil sah Lester kurz an. "Dann lass uns hinein gehen," erwiderte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Mi Apr 25, 2018 3:40 am

Einige der Männer lachten leise, während die meisten von ihnen wieder sich abwandten und ihren Arbeiten nach gingen. Der Mann der mit den Soldaten geredet hatte zuckte leicht mit den Schultern und hatte ein leichtes grinsen auf den Lippen. "Klar, von mir aus Unterhalte ich mich mit euren Boss, aber erwartet nicht das ich was für euch tun kann...naja vielleicht wenn für mich was dabei raus springt, dann könnte ich mir vielleicht etwas mühe geben." Er konnte den anderen ansehen das sie gut ausgebildet waren und auch nicht schlecht bewaffnet waren, aber sie waren jetzt auch nicht so beeindruckend für den Mann. Dafür hatte er wohl schon zu viele bewaffnete Gruppen gesehen, als das diese ihn wirklich einschüchtern könnte.

"Was sind nun deine weiteren Pläne?", kam es von Lester, während er mit Iorvil den Leviathan bestieg. Er selbst wusste noch nicht wirklich was er machen würde, vielleicht konnte er auf der anderen Seite irgendwas arbeiten, bevor das Schiff wieder heimkehren würde. Am liebsten würde er ja Handel treiben mit den Leuten auf den Planeten, aber in der Phase der Operation war es sehr unwahrscheinlich das er noch wem finden würde der mit ihm Handeln würde. Die andere Möglichkeit wäre mit Iorvil mit zu gehen und ein wenig die die Kultur zu sehen die dort herrschte? Vielleicht ein paar Fotos und Videos zu Erinnerung machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Mi Apr 25, 2018 3:47 am

Die Soldaten nahmen den Mann in ihre Mitte und nahmen sie mit ihn die Halle ihres Königs. Dort hatte sich auch Daenaria eingefunden, da sie neugierig auf die Fremden war.


"Ich werde mit meinem Vater über das sprechen, das das Mädchen gesagt hat. Ob wir uns eurem Volk anschließen, kann ich nicht alleine entscheiden. Darüber muss mein Vater entscheiden, zusammen mit unserem Rat."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Mi Apr 25, 2018 4:06 am

Der Mann folgte den Soldaten und betrachtete die Soldaten dabei genau. Die Umgebung interessierte ihm weniger als die Ausrüstung und Waffen dieser Fremden. Solche Informationen waren irgendwem sicher etwas Wert und von daher studierte er ihre Waffen so gut er konnte aus der Ferne. Er schwieg die meiste Zeit.
Die Halle wo er auf den Elfenkönig traf war groß und rundlich. Aus weißen Marmor erbaut mit goldenen Verzierungen und wie es schien so einigen Edelsteinen die in einen Art Mosaik zusammen gesetzt waren. Nun das war zumindest für ihm eine neue Erfahrung da er normaler weise Gänge und Räume aus Stahl gewöhnt war. Der Thorn an sich war einiger Maßen beeindruckend, er hatte schon Dokumentationen von einen der Stühle von den Superreichen in seiner Heimat gesehen und von daher war der Thron so durchschnitt, dennoch beeindruckend ihm so nah zu sehen.

Lester nickte leicht, während er Iorvil etwas betrachtete. "Kann ich verstehen, mein wenn müssen schon alle dafür sein, bin ich der Meinung. Vor allem...wenn du es entscheidest und die Schatten tauchen auf einmal auf und dein Volk greift sie an? Dann ist es wahrscheinlich das keiner Überlebt." Lester seufzte leise, während er neben Iorvil herging und leicht den Kopf schüttelte, "Nein...das Angebot von ihr ist wohl das Beste das man erreichen kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa Apr 28, 2018 6:10 am

Der König , Tharan Duil, blickte auf den Arbeiter herunter. "Euer volk ist fremd hier bei uns. Wer hat euch gestattet, unsere Heimat zu zerstören?" fragte er streng. "Wäret ihr als Gäste gekommen, würden wir euch willkommen heissen, aber so muss ich entscheiden, was ich mit euch und eurem Volk tun soll."

Iorvil betrat das riesige Raumschiff und suchte sich einen platz, wo er sich hinsetzen konnte. Die zeit zu stehen tat ihm nicht gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa Apr 28, 2018 7:12 am

Der Mann betrachtete den König etwas, bevor er mit seinen Schultern zuckte. "Keine Ahnung? Die Bosse sagen wohin der Leviathan fliegt und wenn dieser etwas findet, wird es abgebaut. Gefragt wird da niemand?", begann der Mann und betrachtete etwas die Leute im Saal, während seine Aufmerksamkeit wanderte, sprach er weiter, "Mein, man kann mir die Schuld geben das der Boden aufgerissen wird, weil ich eine der Maschinen bediene oder das Unternehmen weil es beschloss hier ab zu bauen? Oder man gibt den letzten Besitzer der Murmel die Schuld, weil dieser kein Interesse mehr an euren Universum hatte? Würde auch den Schatten betreffen...falls ihr wollt das er hier her kommt, will ich dabei sein wenn ihr es einen seiner Leute sagt."
Der Mann selbst sprach recht gelassen und wirkte auch so, zu einen hatte er sich auch schnell bereit erklärt gehabt mit den Wachen mit zu gehen. Sein Blick blieb auf einer, in seinen Augen jüngeren Elfe hängen.

Lester stand in der nähe von Iorvil, während er mit einen Mann sprach der eine typische Freyr Uniform trug. Der Söldner wirkte zwar gelassen, aber war im Grunde bis zu den Zähnen bewaffnet. Nach einer Zeit bedankte sich Lester bei diesen, bevor wieder zu Iorvil ging. "Es gibt...vielleicht eine zusätzliche Möglichkeit wie du deine Welt...retten kannst", kam es von ihm dann, mit leiser Stimme, "Wobei...ich würde mir nicht zu viele Hoffnungen machen, aber ich hab erfahren das jemand an Bord des Schiffes ist die theoretisch helfen könnte...vor raus gesetzt sie interessiert sich für euer Schicksal."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa Apr 28, 2018 8:04 am

"Ihr habt wohl auf alles eine antwort, nehme ich an. Stört es denn niemanden, das die planeten , auf denen ihr landet , bewohnt sind? Das ihr und eure Bosse unsere Heimat zerstört?", fragte Tharan mit ruhiger Stimme. "Ich könnte also euch und eure Freunde bestrafen, da ihr einen befehl befolgt. Denjenigen zu finden, der den Befehl gegeben hat, wird wohl lange dauern.. Was würde mit euch und euren leuten passieren, wenn ihr euch weigert, weiter unsere Heimat zu zerstören? Würden weitere kommen als ersatz für euch?".

Iorvil blickte Lester verwirrt an. "Wen meinst du ?". fragte er dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa Apr 28, 2018 8:19 am

Nur langsam bewegte der Mann seinen Kopf in Richtung des Königs bis er diesen wieder ansah. "Wem sollte es stören? Die Wahrscheinlichkeit das, wenn jemand in unserer Heimat wüsste das der Planet bewohnt ist, es jemanden interessiert ist gering", begann der Mann wieder, bevor er wieder mit seinen Schultern zuckte. Sein Blick wanderte wieder über die Anwesenden und dabei lächelte er leicht. "Wir würden einfach ersetzt werden...Anfangs nur mit Arbeitern, dann mit Söldnern und ihren Spielzeugen. Zu einen Beneide ich euch ja hier zu leben, wenn ihr in den Himmel seht könnt ihr die Sterne sehen...von wo ich herkomme da gibt es keine Sterne mehr, man sagt der Letzte erlosch vor langer Zeit."

Kurz schwieg Lester, während er nach den richtigen Worten suchte. "Also soweit ich weiß ist jemand an Bord, der theoretisch einen ähnlichen Status hat wie du auf deiner Heimatwelt? Im Grunde kommt sie von einer verflucht reichen Familie und wahrscheinlich könnte sie die Murmel von KRUUG einfach kaufen und du wärst das Problem los", meinte Lester, während er isch langsam neben Iorvil setze. "Größeres Problem könnte sein zu ihr zu kommen...und zu hoffen das sie sich daran interessiert einen Fremden zu helfen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Do Mai 03, 2018 7:24 am

Tharan Duil blickte den Mann an. "Also könnte ich dich und die leute die bei dir waren bestrafen, für euren Frevel. Doch ihr seid nicht die hauptschuldigen an der Zerstörung unserer Heimat. Derjenige der euch gesandt hat ist derjenige der gestraft werden muss," sprach der König. "Bringt ihn zurück zu seinem Lager," wies er seine Soldaten an. "Du bringst deinem Boss eine nachricht. Wir werden ihn finden und ihn bestrafen für seinen Frevel. Eine Welt zu zerstören aus gier nach Edlen Metallen und anderen Schätzen unserer Welt." Dann erhob er sich von seinem Thron und ging. Daenaria ging zu dem Arbeiter und lächelte sanft. "Ich bin Prinzessin Daenaria. Ich würde gern mehr wissen über eure heimat."

Iorvil blickte Lester an. "Lass uns versuchen, zu dieser Person zu kommen. Ich muss alles versuchen, meine heimat zu retten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Fr Mai 04, 2018 3:38 am

Der Arbeiter blickte kurz dem König hinterher, während er einmal leicht mit seinen Schultern zuckte. In seinen Augen machte KRUUG nicht wirklich etwas falsch, aber etwas konnte er auch die Einheimischen verstehen. Dann wanderte sein Blick auf die Elfe die auf ihm zu kaum und er musterte sie eingehen.
"Klar, ich hab nichts dagegen Sachen zu erzählen...aber eine kleine Gegenleistung wäre nett. Was zu essen und trinken, während du Fragen stellst?"

"Wie du möchtest, es ist immer gut all seine Optionen zu kennen und die beste dann zu wählen...aber wie gesagt erwarte dir nicht zu viel", meinte Lester, während er Iorvil die ungefähre Richtung sagen konnte in die sie gehen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Fr Mai 04, 2018 8:44 am

Daenaria lächelte. Dann blickte sie zu den Soldaten. "Ruht euch aus und lasst euch mit essen und trinken versorgen,'" befahl sie. Dann gab sie dem Arbeiter zeichen, ihr zu folgen. Sie führte ihn in ihre eigenen Gemächer und ließ ihm speis und trank servieren. "Wie ist die welt, wo ihr herkommt? Ich bin neugierig."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Fr Mai 04, 2018 9:00 am

Der Arbeiter setzte sich langsam hin, während sein Blick durch ihre Gemächer glitt, bevor er sich etwas zu trinken nahm. Er nahm den ersten Schluck musste zugeben das es schmackhafter war, als das meiste was er bisher getrunken hatte. "Meine Welt? Die Welt selbst ist eher Karg und in ewig Dunkelheit gehüllt. Ist im Grunde ein Mond zu einen Gasriesen, ich muss ehrlich sagen das ich keinen der Himmelskörper wirklich erkundet hab, aber ich weiß das es keine Sterne mehr in meinen Universum gibt", begann der Arbeiter und lehnte sich etwas zurück, während er noch etwas trank, "Es gibt genau eine Stadt mit dem Namen Portas Mundos und in dieser steht die schwarze Pyramide. Ah...stell dir den höchsten Berg vor, einer der bis zum ende der Atmosphäre reicht, dann das dieser hol ist und voller Leute. Rund um diesen stehen Türme die fast ebenso hoch sind und all diese Gebäude sind durch Rohrgänge mit einander verbunden. Die meisten der Türme gehören entweder Unternehmen oder wirklich reichen Personen. Die Pyramide selbst wurde von Schatten errichtet und von seinen Anhängern verwaltet."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa Mai 05, 2018 12:14 am

"Das klingt nicht sehr schön. Wenn mann nur mit eurem Anführer reden könnte, das sie unsere Welt heil lassen und einfach einen Handelsvertrag abschließen würde. Euer Volk könnte sich eine Stadt anlegen und wenn ihr unbedingt unsere kristalle braucht, kann mann auch Minen anlegen. Wir kennen plätze wo es sehr große vorkommen gibt und wo keiner lebt," wandte sie sich an den Arbeiter.
Das Trinken war ein sehr angenehm schmeckender Wein aus roten trauben, der mit honig verfeinert war.
Das essen bestand aus obst, gemüse und mehreren fleischstücken.

Iorvil folgte Lester zu der Person, die ihnen helfen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Portas Mundos   Sa Mai 05, 2018 12:30 am

"Ah, die Stadt an sich ist recht schön und es lässt sich gut leben, eigentlich. Sie ist vielleicht auf Ressourcen aus anderen Universen angewiesen und nicht jedes Unternehmen bedeutet Planeten so aggressiv aus wie KRUUG", meinte der Arbeiter und zuckte leicht mit seinen Schultern, "Wenn müsstest du nicht mit den Bossen von KRUUG reden, sondern eher mit einer Konkurrenz reden und sie überreden das sie die Weltenmurmel von KRUUG kaufen. Ah...aber hier würde ich wieder aufpassen, weil nicht jeder ist besser als KRUUG. Freyr wäre ok, aber die würden hier dann neben Schürfrechten die sie vergeben, auch Gebiete wollen wo sie ihre Kriegs Spielchen machen können." Der Arbeiter trank wieder einen Schluck und griff nach einen der Obst stücke, bevor er diese aß. "Es werden auch nicht unbedingt diese Kristalle gebraucht, aber KRUUG hat einen Vertrag an Land gezogen für eine enorme Menge Energie und diese Kristalle sind die Billigste Variante an die Energie zu kommen."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
PromoElfenQueen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1692
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 39

BeitragThema: Re: Portas Mundos   So Mai 20, 2018 6:56 am

"Ich verstehe. Ich und die meinen lieben unsere Heimat. Ich interessiere mich aber auch für neues.
Wisst ihr eine möglichkeit, unserer Welt zu helfen?" fragte sie dann interessiert.

Iorvil irrte eine weile durch das Schiff, bis sie endlich zu dem Abteil kamen, wo die Reichen ihre Quartiere hatten. Iorvil konnte zwei Stimmen hören in dem Raum und klopfte an die Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arthos.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Portas Mundos   

Nach oben Nach unten
 
Portas Mundos
Nach oben 
Seite 6 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mitschreibgeschichten :: Scifi :: Scifi-
Gehe zu: